Dr. Matthias Forster LL.M.
Partner, Rechtsanwalt und öffentlicher Notar


Lebenslauf
geboren 1976, aufgewachsen in St.Gallen
Studium an der Universität in St.Gallen (HSG)
Lizentiat 2001
Anwaltspatent 2003
Doktorat 2006
(Dissertation "Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Unternehmens nach Art. 102 StGB")
Nachdiplomstudium an der University of Pennsylvania Law School,
Philadelphia (USA), LL.M. 2007


Funktionen und Tätigkeiten
ehemals Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Universität St.Gallen (HSG) 2000-2013
Präsident des Verwaltungsrates Forster Rohner AG, der Jakob Schläpfer AG und der Inter-Spitzen AG; Mitglied des Verwaltungsrates der 3F Immo AG und der Kühborth Holding AG.
Stiftungsrat einer Personalvorsorgestiftung
Mitglied der Prüfungskommission für Rechtsanwälte des Kantons St.Gallen


bevorzugte Tätigkeitsbereiche
Gesellschafts- und Firmenrecht
Internationales Vertragsrecht
Wirtschaftsstrafrecht
Immobilien- und Werkvertragsrecht
Erbrecht


Publikationen
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – "Pretrial Diversion"-Vereinbarungen im US-amerikanischen Unternehmensstrafrecht, AJP 1/2008 S. 31 ff.

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Unternehmens nach Art. 102 StGB
(Dissertation 2006; ASR Heft 723) - ausgezeichnet mit den Professor Walther Hug Preisen Schweiz und St.Gallen sowie dem Rudolf Mäder Preis

Gestärkte Passagierrechte im Flug- und Zugsverkehr, Mandat 2/2005, S. 19 ff.

Mail